Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/439755_79540/webseiten/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2715

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/439755_79540/webseiten/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2719

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/439755_79540/webseiten/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3615

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/439755_79540/webseiten/wp-content/plugins/smk-sidebar-generator/html.php on line 83
Jochen Weiss

Biographie

Jochen Weiss wurde im Jahr 1978 in Essen geboren. Seine musikalische Ausbildung erhielt er an der Stuttgarter Hochschule, der Guildhall School of Music in London und an der Basler Musikhochschule. Im Besonderen die Zusammenarbeit mit Klaus Schuhwerk prägte Jochen Weiss‘ musikalischen Werdegang. Gesang und Ausdruck bilden die Grundlage seines Spiels. 

Er konzertierte u.a. mit dem London Philharmonia Orchestra, dem Radiosinfonieorchester Stuttgart, dem Kammerorchester Stuttgart, der Oper Stuttgart und dem Basler Sinfonieorchester. 

Im Jahre 2011 gewann er die Stelle der 1. Trompete im Durban Philharmonic Orchestra (KZNPO), spielte dann jedoch als Aushilfe als 1.Trompete im Berner Sinfonieorchester. Seither spielt er dort regelmäßig als Aushilfe. Als 1. Trompeter tritt er regelmässig mit dem Orchester Musique Des Lumières (ehemals Orchestre Symphonique Du Jura), dem Basler Festival Orchester und der Camerata da Vinci auf. Jochen Weiss ist gern gesehener Gast im Collegium Novum Zürich, der Camerata Schweiz und dem Ensemble Phoenix. 

Konzertreisen führten ihn bereits nach Asien, USA , Südafrika und durch Europa.

Die Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Pierre Boulez, Eiji Oue, Peter Eötvös, Sir Colin Davis, Vladimir Askenazy, Mario Venzago, Sylvain Cambreling und Emilio Pomarico haben ihm wichtige Impulse gegeben. 

Seit 2016 studiert er an der Schola Basiliensis Barocktrompete bei Jean Francois Madeuf, zudem hat er regelmässigen Austausch mit Friedemann Immer.

Jochen Weiss gibt Trompetenworkshops im In- und Ausland.

Für seine eigene Fitness sorgt er durch Langstreckenläufe, Radfahren und QiGong.

Konzerte

März

Musique Des Lumières
Leitung: Facundo Agudin

16.03.2016

20 Uhr Histoire du Soldat (Strawinsky)
Forum St. Georges, Delemont

17.03.2016

19 Uhr Requiem (Mozart)
Forum St. Georges, Delemont

18.03.2016

20 Uhr Peter und der Wolf (Prokofiev)
Forum St. Georges, Delemont

19.03.2016

20 Uhr Jupiter Sinfonie (Mozart)
Forum St. Georges, Delemont

20.03.2016

17 Uhr Requiem (Mozart)
Eglise Saint Pierre, Porrentruy

21.03.2016

19.30 Uhr Jupiter Sinfonie (Mozart)
Peterskirche, Basel

22.03.2016

19.30 Uhr Requiem (Mozart)
Peterskirche, Basel

April

Wiener Blut, Dornach Theater
Da Vinci Orchestra
Leitung: Roland Fister
19.4 (19.30 Uhr),  21.4 (19.30 Uhr)
23.4 (19.30 Uhr), 24.4 (18 Uhr)
28.4 (19.30 Uhr), 29.4 (19.30 Uhr)
30.3 (19.30 Uhr)

 

 

Mai

Wiener Blut, Dornach Theater
1.5 (19.30 Uhr), 5.5 ( 19.30 Uhr)
6.5 (19.30 Uhr), 7.5 (19.30 Uhr)
8.5 (19.30 Uhr), 12.05 (19.30 Uhr)

Himmelfahrt mit Pauken und Trompeten
5.5   17 Uhr St. Bonifatius
Werke von M.R. Delalande, G.P. Telemann, G.V. Viviani, G.F. Händel, u.a
Trompete : Jochen Weiss
Orgel : Andreas Mölder
Pauken : Lucas Grammelspacher

Badische Zeitung (7.5.): „..in den grössten Höhen lupenreine Intonation, seine je nach Bedürfnissen des Werks butterweiche oder scharf konturierte Anblasart, die die Trompete geradezu erstrahlen liess. Dabei wirkte alles ganz wunderbar leicht..“

Die Oberbadische (7.5.): „…Mit einem festen Strahl glänzte Jochen Weiss auf seiner Trompete…konnten ihre Virtuosität voll zur Geltung bringen. Atemberaubend die Tonfolgen im ersten Satz..“

Juni

Orchestre  Les Temperaments
Beethoven Messe C-Dur
Beethoven Violinkonzert D-Dur
(Historische Instrumente)
4.6  19.30 Uhr Konzert, Martinskirche Basel
5.6. 17.00 Uhr Konzert, Klosterkirche Königsfelden

F.Liszt, O.Messiaen, C.Debussy, L. van Beethoven
Berner Sinfonierchester, Leitung: Sylvain Cambreling
Klavier: Roger Muraro
Kulturcasino Bern
9.6   19.30 Uhr Konzert
10.6   19.30 Uhr Konzert

Bellini Oper :  Bianca e Fernando
Opera St.Moritz
Maloja
Leitung: Thomas Herzog
(Historische Instrumente)
25.6  17.30 Uhr
28.6  18.00 Uhr
30.6  18.00 Uhr

Juli

Bellini Oper
2.7  17.30 Uhr

Ensemble Olano
Werke von Vivaldi, Franceschini, ua
Trompeten (modern und historisch): Jochen Weiss, Friedemann Boltes
8.7   20 Uhr Historischer Kornspeicher Freiburg (Elbe)
9.7   18 Uhr Auferstehungskirche Grosshansdorf – Schmalenbeck
10.7   11 Uhr Laeiszhalle  Studio E, Hamburg

King Arthur (Henry Purcell)
Barockorchester Salzburg
Leitung: Christoph Liebl

15.7 20.00 Uhr Klosterhof Metten
16.7 20 Uhr Klosterhof Metten

Konzert Trompete – Orgel
23.7  18 Uhr, Schopfheim
Werke von Delalante, Thelemann, Händel, Viviani, Bach
Trompete : Jochen Weiss
Orgel : Andreas Mölder

Masterclass Krakau
25.7. – 29.7.
Dozent für Trompete: Jochen Weiss

September

Arien mit Nuria Rial
Dirigent: Enrico Fischer
Orchester: Da Vinci Orchestra
Werke von: G. Donizetti, W.A. Mozart, G. Verdi, G. Rossini

3.9 19.30 Uhr Künstlerhaus Boswil
4.9 17.00 Uhr Kunst und Kulturhaus Aarau

 

Collegium Novum Zürich
Werke von Öcal, Aperghis und Stravinsky
Dirigent: Emilio Pomarico

20. 9. 20 Uhr Tonhalle Zürich

Oktober

Vortragsabend Trompete Schola Cantorum Basiliensis
Werke von Telemann, Viviani,Delerue
21.10. 18 Uhr Kleiner Saal MusikHochschule Basel

November

Zauberflöte
DaVinciOrchestra
Goetheanum Dornach

18.11 19.30 Uhr Grosser Saal
19.11 19.30 Uhr Grosser Saal
20.11 16.00 Uhr Grosser Saal

Dezember

Concerts de Noel
Werke von Palestrina, Händel und Vivaldi
Musique du Lumières
Dirigent: Facundo Agudin

3.12 20 Uhr Le Noirmont Ancienne Eglise
4.12 20 Uhr Porrentruy Eglise St Pierre

Silvesterkonzert
Basler Festival Orchester
Dirigent: Thomas Herzog

31.12 19 Uhr Musical Theater Basel

Januar

Neujahrskonzerte
10 Blechbläser des Basler Festival Orchesters
Werke von Chris Hazell, William Byrd..

7.1  19 Uhr Schopfheim Kath Kirche
8.1  17 Uhr Lörrach St. Bonifatius Kirche
15.1  11 Uhr Dornach Kloster
15.11 17 Uhr Frick Kath Kirche

Februar

Sinfoniekonzert
Berner Sinfonie Orchester
Dirigent: Mario Venzago
Solist Violine: Stefan Jackiw
Programm: Korngold, Kurtag, Beethoven, Haydn

3.2 19.30 Uhr Konzerthaus
5.2 17.00 Uhr Konzerthaus

Konzert Vivaldi
Kantorei Lörrach/Schopfheim
Dirigent: Andreas Mölder

18.2 17 Uhr Kath Kirche Inzlingen
19.2 17 Uhr kath Kirche Schopfheim

März

Farben
Werke von Öcal,Ohana,Bianchi
Collegium Novum Zürich
Dirigent: Emilio Pomarico

27.3 20 Uhr Tonhalle Zürich
29.3 20 Uhr Radiostudio Genf
31.3 18  Uhr Bilkeny Universität Ankara

April

Konzert Collegium Novum Zürich
Dirigentin: Lin Liao
Werke von Tenney, Cage
8.4 ab 16 Uhr Oederlinareal Nussbaumen

CD Aufnahme Jauchzet Gott
Da Vinci Orchestra
Konzertkirche Müllheim
10.4

Ostermesse in Chur
Orchester für Alte Musik
Dirigent: Christoph Anzböck
Haydn Te Deum und Haydn Missa

16.4 10 Uhr Kathedrale Chur

Frühlingskonzert Basler Festival Orchester und Kantate Konzertchor
Werke von Felix Mendelssohn Bartholdi und Robert Schumann
Dirigent: Tobias von Arb

29.4 19.30 Uhr Martinskirche Basel
30.4 17.00 Uhr Martinskirche Basel

Audio / Video

Folgt…

Kontakt

Kontaktdaten

Name

E-Mail

Betreff

Nachricht